Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

HEILPRAKTIKER

PaedDr. Uwe Uellendahl

Dipl.-Sportl.

Palais Lindenthal

Stadtwaldgürtel 42

50931 Köln

Tel. 0221-43004344

TERMINE NACH VEREINBARUNG

HEILPRAKTIKER

PaedDr. Uwe Uellendahl

Dipl.-Sportl.

Hausbesuche Dunkelfeldmikroskopie/Störfelddiagnostik

Märzweiher 5

53819 Neunkirchen-Seelscheid

Terminanfrage über Telefon Praxis Köln

 

PRAXISÖFFNUNGSZEITEN

Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch und Freitag: 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung 

 

BETA-ANALYSE Hinweise für Patienten:

- Sie benötigen 3 kleine Uroboxen (Apotheke).

- Am Untersuchungstag direkt nach dem Aufstehen eine Urinprobe abfüllen und beschriften.

- Nüchtern bleiben!

- Eine Stunde nach der ersten Urinprobe eine zweite Urinprobe abfüllen und beschriften.

- Dann darf leicht(!) gefrühstückt werden.

- In die dritte Urobox randvoll (!) Ihr Leitungswasser abfüllen.

- Zum Praxistermin alles mitbringen und bitte 2 Stunden vorher nicht mehr essen oder trinken.

 

INFORMATIONEN ZUR HONORARVEREINBARUNG (IN ÜBERARBEITUNG!)

und Aufklärung für möglichen Selbstbehalt bei Erstattungsanspruch durch einen Kostenträger (Beihilfe und/oder Privatkrankenkasse)

Jeder Heilpraktiker kann seine Leistung frei kalkulieren und ein von ihm festgesetztes Honorar mit dem Patienten vereinbaren. Nach dem neuen Patientenrechtegesetz, das 2013 in Kraft getreten ist, ist jeder Heilpraktiker verpflichtet, den Patienten über seine Honorarforderung aufzuklären.

Im Übrigen ist bei Selbstzahlern eine Aufklärung in Textform von Rechts wegen (Patientenrechtegesetz) entbehrlich und eine mündliche Aufklärung über die Behandlungskosten in der Regel ausreichend.

Meine Honorare werden gemäß Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) , herausgegeben von den Heilpraktikerverbänden 1985, Neuauflage 01.01.2002 in Euro, berechnet.

Leistungen, die im GebüH gelistet sind, werden von mir für alle ! Patienten wie folgt berechnet: Gemäß Erstattungstabelle "Beihilfe" im 1fachen-Satz.

Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass viele Privatkassen unterschiedliche Tarife haben und manchmal nur den GebüH-Mindestbetrag, manchmal auch bis zum Höchstbetrag erstatten.

Auch die Beihilfe und Postbeamtenkrankenkasse erstattet nicht alles und in der Regel nur bis zur Höhe der entsprechenden Erstattungstabelle.

Obschon die im GebüH gelisteten Beträge mehr als ein Vierteljahrhundert alt und somit nicht mehr zeitgemäß sind, berechne ich bei allen Patienten generell nur die Beträge, wie sie vom Bundesverwaltungsamt 2013 erstmalig anerkannt wurden (beihilfefähige Höchstbeträge für Bundesbeamte).

Sollte Ihre Zusatzversicherung oder Privatkrankenkasse  abweichend erstatten, was aus Ihren mir nicht vorliegenden Vertragsunterlagen zu entnehmen ist, kann es zu einer zumutbaren Selbstbeteiligung kommen. Das Patientenrechtegesetz verpflichtet mich Sie darüber aufzuklären, dass möglicherweise nicht alles erstattet wird, was ich Ihnen in Rechnung stelle.

Leistungen mit fehlendem Betrag in der entsprechenden Spalte der Erstattungstabelle weisen darauf hin, dass diese nicht beihilfefähig sind.

Nicht alle inzwischen möglichen und etablierten Verfahren sind im GebüH und der Erstattungstabelle aufgeführt und werden von mir daher ANALOG abgerechnet (siehe Statuszeile der jeweiligen Rechnung).

Analoge Abrechnung bedeutet, dass Leistungen auf der Rechnung benannt werden, die der erbrachten Leistung am ähnlichsten ist. Für Diagnostik werden vorzugsweise diagnostische Ziffern, für Therapie werden vorzugsweise therapeutische Ziffern verwendet. Die Erstattung analog abgerechneter Leistungen wird von den Kostenträgern unterschiedlich gehandhabt. Erstattungssicherheit besteht dabei nicht.

Bitte prüfen Sie Ihren Versicherungsvertrag (ggfs. durch persönliche Nachfrage bei der Versicherungsgesellschaft), ob Leistungen gemäß dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH 1985) vollumfänglich erstattet werden.

Wenn Sie trotz dieser Auskunft noch Fragen haben oder noch nicht sicher wissen, ob eine Zuzahlung resultiert bzw. deren Höhe kennen, können Sie mir die mit Ihrem Kostenträger vereinbarte Leistungszusage  vorlegen, um mit mir gemeinsam die mögliche Selbstbeteiligung zu berechnen.

Grundsätzlich gilt, dass eine gestellte Rechnung zu bezahlen ist unabhängig von der Erstattungsleistung Dritter. Das betrifft insbesondere die Höhe der jeweiligen Rechnung und das Zahlungsziel.

Kurzfristig (< 24 Stunden) abgesagte oder nicht wahrgenommene Termine werden in Rechnung gestellt.

Insofern empfehlen wir, dass Sie bitte eventuelle Terminabsagen schriftlich per email ( uwe.uellendahl@web.de ) an die Praxis richten.

Absagen müssen mindestens 24 Stunden  vor dem Termin bzw. Freitags bis spätestens 12:30 Uhr für den dann kommenden Montag erfolgen, da wir ansonsten ein Ausfallhonorar in Höhe von 50,- Euro bzw. 95,- Euro in Rechnung stellen.

Sofern Sie telefonisch Termine absagen, sollten Sie im eigenen Interesse Datum, Uhrzeit und Gesprächspartner dokumentieren um Unstimmigkeiten im Zuge einer etwaigen Rechnungsstellung zu vermeiden.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung Ihren gültigen Personalausweis oder Führerschein mit.

Herzlichen Dank!

 

 

Preise:

 

Dunkelfeldmikroskopie (DF)  -BASIS- / 85,50 EUR

 (100er und 400er Vergrößerung)

 

Dunkelfeldmikroskopie (DF) -KOMPLETT- / 124,50  EUR

(100er, 400er und 1000er Vergrößerung) 

 

Blut-in-vitro-Resonanztest PS10 inkl. Dunkelfeldbild / 124,50 EUR

 

BETA-Analyse nach Prof. Vincent (pH/rH2/r) incl. DF - Bild  / 124,50 EUR

 

REKOM-Laktat-Test / 124,50 EUR

 

Substanz/Lebensmittelintoleranzdiagnostik / 154,50 EUR

 

Funktionelle Bioresonanztherapie / 103,50 EUR

 

PS-10-Störfelddiagnostik / 150,50 EUR

(Viren/Bakterien oder Parasiten/Hefen)

 

PS-10-BNPS zur manuellen Frequenztherapie / 103,50 EUR

  

 

Wichtige Information zur Bioresonanztherapie:

1.) Das Oberlandesgericht München hat im Mai 2009 entschieden (Aktenzeichen 6 U 2187/06), dass Patienten, Therapeuten und die breite Öffentlichkeit in zulässiger Weise darüber informiert werden dürfen, dass Allergien mit der klassischen Bioresonanzmethode sowohl schmerzfrei getestet, als auch nebenwirkungsfrei therapiert werden können.

2.) Das Amtsgericht Rüsselsheim hat im Januar 2006 geurteilt, dass die Bioresonanztherapie ein anerkanntes naturheilkundliches Verfahren darstellt (Aktenzeichen 3 C 270/05 (32) ).

IMPRESSUM

PaedDr. Uwe Uellendahl

Märzweiher 5

53819 Neunkirchen-Seelscheid

Tel. 01575-8252376

Steuernummer 220/5472/0352

Aufsichtführende Behörde: Gesundheitsamt Köln bzw. Siegburg

 

DATENSCHUTZ

Ich erhebe und verwende KEINE personenbezogenen Daten auf dieser Website.

Im Folgenden unterrichte ich Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung von Daten durch die Nutzung meiner Website.

Datenübermittlung und -Protokollierung zu systeminternen Zwecken:

Ihr Internet-Browser übermittelt beim Zugriff auf meine Website aus technischen Gründen automatisch Daten an meinen Webserver. Es handelt sich dabei u.a. um Datum, Menge der gesendeten Daten, abgerufene Datei, Browsertyp und -Version, Betriebssystem sowie ihre IP-Adresse. Diese Daten werden gespeichert. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist mir nicht möglich. Dies gilt insbesondere auch für die Abrufung von Leistungen dritter, hier im speziellen das Aufrufen des Praxisvideos über YouTube.